[Empfehlung] Heute geschlossen wegen gestern - Joab Nist




ISBN: 978-3-442-15813-3
Verlag: Goldmann
Seiten: 192
Preis: 8,99 €
Quelle: Randomhouse


Mir macht es fast nichts aus, dass ihr Sex habt und ich nicht!

Sie hängen an Laternenmasten, Telefonzellen und Baumstämmen, sind kunterbunt und gewähren uns einen direkten Blick in das Herz unserer Mitmenschen: die großen Geschichten des Lebens, auf kleinen Zetteln für den Moment festgehalten, selbst gebastelte Grußworte an Einbrecher und Fahrraddiebe, Nachrichten an den lauffaulen Postboten und die schöne Unbekannte aus der U-Bahn sind einfach unwiderstehlich - denn nichts ist unterhaltsamer als das wahre Leben!

Dieses kleine Sammelwerk habe ich als Rezensionsexemplar geschickt bekommen. Vielen Dank dafür an Randomhouse und Goldmann! Ich freue mich immer wieder riesig über Bücherpost.

Genauso farbenfroh wie das Cover ist auch der Inhalt des Buches. Es besteht aus Unmengen von Fotos von kleinen und großen Zetteln, die Berlins Bewohner überall verteilt haben. Hin und wieder gibt es auch eine Geschichte zu bestimmten Nachrichten, die immer sehr unterhaltsam und witzig waren. Leider sind auch viele der Hintergründe zu den Notizen offen geblieben - da bleibt es dem Leser überlassen, ob man sich dazu eine Geschichte ausdenkt oder die Tatsache einfach offen im Raum stehen lässt.

Es gibt sogar eine Internetseite zum Buch! Ich habe sie mir noch nicht angeschaut, werde ich aber bei Gelegenheit auf jeden Fall nachholen!
Jedenfalls enthalte ich sie euch deswegen nicht vor. Schaut einfach mal vorbei: Klick!


Manche Dinge waren sehr schockierend, andere eher dämlich - aber lustig war es beinahe immer.
Ich denke teilweise immer noch darüber nach, ob die armen verloren gegangenen Tiere wiedergefunden wurden oder immer noch irgendwo heimatlos herumirren. Ich glaube, ich sollte diese Nummern anrufen. Wären sie doch nicht zensiert worden! :D

Heute geschlossen wegen gestern ist der zweite Teil einer Reihe, die hoffentlich noch viele Bücher mehr rausbringen wird! Der erste Band heißt Wellensittich entflogen - Farbe egal! Ich habe den vorigen allerdings nicht gelesen. Man kann also getrost beide unabhängig voneinander kaufen, lesen und genießen.

Da das hier eine Empfehlung und keine Rezension ist, vergebe ich heute keine Igelchen, verrate euch aber, warum und wann man dieses Buch am besten lesen sollte.
Ich habe es auf einer Zugfahrt angefangen, als ich mich auf mein eigentliches CR (Currently Reading, also mein momentanes Buch, das ich gerade lese) nicht mehr konzentrieren konnte. Zwar muss man hier auch relativ viel lesen, aber es ist nicht so anstrengend wie ein richtiges Buch. Man kann nach jedem Bildchen eine Pause machen, darüber nachdenken und lachen, vielleicht auch Mitleid empfinden. Meine Zugfahrt ging 3 Stunden und ich habe das Buch noch irgendwann im Laufe des Tages beendet.
Ich würde es auch als Klolektüre empfehlen, damit einem nicht langweilig wird, während man eben Dinge tun muss, die jeder tun muss. Warum dann nicht einfach in ein lustiges Buch schauen?

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Buch, falls ihr euch dafür entscheidet. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, auch wenn ich es nicht in einem Zug von vorn bis hinten durchlesen würde.





1 Kommentar:

  1. Hey Sarah.
    Ich finde das hört sich echt gut an. Manchmal mag ich solche Bücher echt gern. Man muss nicht so viel denken und sich nicht so konzentrieren und kapiert es trotzdem :D

    Grüße Miri

    AntwortenLöschen