Gemeinsam Lesen #4


Guten Morgen, meine Lieben!
Da meine Mami heute einen runden Geburtstag hat, habe ich mir mal erlaubt, diesen Post einen Tag vorher vorzubereiten. Das hätte ich wohl auch bei einem nicht-runden Geburtstag gemacht. ^^


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Das verlorene Dorf von Rahel Hefti! Nicht verwechseln! Es gibt dieses Buch zweimal, da in Deutschland jemand anderes den Titel auch benutzt. Im Nachhinein übrigens. Rahels Buch war zuerst da. (;
   Ich bin auf Seite170


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Was für ein Scheisstag, dachte er wieder, als er am nächsten Morgen aufwachte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch gibt mir etwas, das mir schon lange kein Buch mehr geben konnte. Ich lese jetzt seit beinahe zwei Wochen daran! Nicht, weil ich es nicht gut finde. Nein.
Ich lese immer kleine Abschnitte, lege das Buch dann weg und verarbeite das Geschehene. Ich denke darüber nach und versuche alles immer und immer wieder durchzugehen, um jede Sekunde voll auskosten zu können. Ich will das Buch nicht weiterlesen, weil es dann irgendwann vorbei ist! Aber ich muss weiterlesen, weil ich wissen will, wie es weiter geht!
Ein Teufelskreis!

4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?
Das hier ist mein erstes offizielles Buch 2016 und die Frage beantwortet sich wahrscheinlich oben schon. ^^
Allerdings habe ich Heute geschlossen wegen gestern und Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt dieses Jahr auch schon "gelesen". Zählen die?
Wenn ja, waren sie ein sehr witziger Einstieg in das Jahr.

Meine Ziele sagen mir nicht, dass ich eine bestimmte Anzahl an Büchern lesen möchte.
Ich möchte einfach so viel wie möglich aus meinen Challenges rausholen und hoffe, am Ende des Jahres gut abgeschnitten zu haben. (:

Was habt ihr denn für Ziele?
Und - viel wichtiger - welches war / ist euer erstes Buch dieses Jahr? Könnt ihr es weiterempfehlen? Immer her mit euren Erfahrungen!

Kommentare:

  1. Hey :)

    hihihi ja der ewige Fluch, man will weiterlesen aber nicht, dass das Buch zuende geht ... wer kennts nicht ... :D

    Ich habe dieses Jahr als erstes "Jonah" von Laura Newman gelesen, das hatte mir wirklich sehr sehr gut gefallen <3

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikki,

      vielen Dank für den Kommentar und das Vorbeischauen ♥
      Ich bin so froh, dass es immer wieder Menschen gibt, die mich verstehen. :D
      Dann fühle ich mich nicht ganz so wahnsinnig wie sonst.

      Liebste Grüße
      Sarah ♥

      Löschen
  2. Hallöchen Herbsti :)

    Also meine ersten Bücher waren 180° Meer von Sarah Kuttner und es war großartig, sowie Jan Weiler's Mein neues Leben als Mensch. Ebenfalls großartig witzig! :)

    Kann ich nur empfehlen!

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Empfehlung, liebe Patrizia! Die werde ich mir bei Gelegenheit sofort mal anschauen. ♥
      Wenn du lustige Bücher magst, empfehle ich dir auf jeden Fall meine Lieblingsbücher - die Känguru-Trilogie.

      Liebste Grüße
      Sarah ♥

      Löschen
  3. Hallöchen!
    Ich habe keine konkreten Ziele und schaue mal, was mir das Jahr so bringt :D
    Du hast jetzt übrigens eine Leserin mehr :D
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Ich hab mir deinen Blog heute Morgen ganz kurz angesehen und war hin und weg! Leider musste ich so schnell weg zur Arbeit und hatte keine Zeit mehr, so richtig entspannt alles zu lesen. Danke für diesen Kommentar, ich hätte sonst ewig danach gesucht! ♥___♥

      Liebste Grüße
      Sarah ♥

      Löschen
  4. Huhu :)

    Ich habe eben nach deinem Buch bei Goodreads gesucht und musste feststellen, dass es dazu noch keinen Eintrag gibt. oO Muss ich wohl mal einen erstellen. Bei Amazon hab ich es glücklicherweise gefunden. :)

    Meine Challenges möchte ich natürlich auch alle erfolgreich abschließen, aber am wichtigsten ist für mich tatsächlich, 2016 85 Bücher zu lesen. Ich will einfach sehen, ob ich das schaffe. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow Elli! Das sind zwei Bücher die Woche! Ich trau mich nicht mal wirklich, mir so ein Ziel zu setzen. :D
      Ich hoffe sehr, dass du das Ziel überschritten kriegst. Ich drück dir alle Daumen und Zehen! ♥

      Das Buch kannst du auf Instagram auch direkt bei der Autorin bestellen, dann bekommt man vielleicht sogar eine Widmung. ♥____♥
      (Cagey_Croissant)

      Liebe Grüße
      Sarah ♥

      Löschen
  5. Huhu :)

    Ich bin über Gemeinsam Lesen auf einen Blog gestoßen, über den ich (über die Harry Potter Challenge) auf dich gestoßen bin! Da zeigt sich, viele Umwege führen auch irgendwann ans Ziel! Haha

    Das verlorene Dorf klingt nach wirklich schwerer Kost :)

    Mein erstes Buch war Wild Cards, das von George R. R. Martin herausgegeben worden ist. Ich fand das Buch gut, nicht übermäßig überragend, aber es war ein netter Einstieg in das Jahr. Hätte aber besser sein können! :D
    Ein Ziel habe ich mir nicht direkt gesteckt. Ich habe für die LovelyBooks Challenge eine Marke von 20 Büchern gesetzt - im Jahr - aber das werde ich wohl schon im Februar geknackt haben. Haha

    Ich wünsche dir alles Gute :)
    Deine Minnie <3

    PS: Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich sehr freuen! ;)

    AntwortenLöschen