SuB-Sonntag #11

Uuuund es ist wieder Sonntag! Letzte Woche waren ja absolut nicht viele wirklich angetan davon. Kommt schon! Das ist total spannend! Macht mit und schreibt uns eure Links!
Die heutige Frage ist wieder sehr gemein, da sie meine tiefsten Abgründe der Büchersucht offenbart. Oh-Oh. Will ich das wirklich wissen? Will ich wirklich? Ooooh nein, ich glaube nicht. Aber ich mache es trotzdem, also los:

Wie viel ist euer SuB wert?

Ich habe jetzt mal mit aufgerundeten Preisen gerechnet. 20 Euro für ein Hardcover und 10 Euro für ein Taschenbuch. Bei einigen weiß ich noch, dass sie 13€ oder 16€ gekostet haben, aber so ganz genau habe ich es nicht genommen.
Mal abgesehen davon, dass der ideelle Wert einfach mal unbezahlbar ist. Ich könnte jetzt ewig um den heißen Brei herumreden, sodass ihr alle keine Lust mehr habt weiterzulesen und sich dann schließlich keiner mehr für den wirklichen Wert meines SuBs interessiert. Dann bin ich wenigstens beruhigt, weil keiner weiß, wie viel Geld ich wirklich für Bücher ausgebe...
Aber gut. Ich sags euch. Aber bitte, haltet euch fest und vergesst nicht zu atmen. Denn wisst ihr, was dabei rausgekommen ist? Natürlich wisst ihr das nicht, aber ich versuche immer noch, Zeit zu scheffeln, damit ich mich irgendwie davor drücken kann. Okay. Also. Tief durchatmen. Gut festhalten. Und:
Mein SuB liegt mittlerweile fast schon im 4stelligen Bereich. Oooooooh, fallt bitte nicht vom Stuhl.
Okay, ich muss dazu sagen, dass ich alle Bücher mitgezählt habe, auch die, die ich geschenkt bekommen habe. Dazu habe ich auch meine Reziex. gezählt und Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher. Alle habe ich mit dem originalen Preis gerechnet und ich komme tatsächlich auf fast 1000 Euro. Ich fall gleich um, gebt mir eine Tüte!
Wenn ich all die Geschenke, Gewinne und Reziexemplare rausnehme, komme ich trotzdem noch auf ca 2/3 des Preises. Man, ich will gar nicht wissen, wie viel Geld ich schon für Bücher ausgegeben habe. Wenn man dafür noch gescheit Geld bekommen würde, wäre ich wahrscheinlich Millionär. Schade, dass gebrauchte Bücher so sehr an Wert verlieren. Obwohl ich sie sowieso nicht hergeben würde, also was solls?

Ich bin grad so geschockt davon, dass ich mir ein spontanes Buchkaufverbot erteilt habe. Obwohl ich vorhin noch dachte: Soooo groß ist der SuB doch noch gar nicht! Also, wieso nicht noch ein paar Bücher kaufen? Wer weiß, es gibt doch so viele gute neue Bücher? So viele, die gelesen werden müssen? Man, aber SO teuer hätte ich ihn absolut nicht eingeschätzt. Okay, mit 500 hätte ich schon gerechnet, aber mit ca 720 Euro? Man, diese SuB-Sonntage öffnen mir echt die Augen.

Na, wie teuer ist euer SuB? Miri hat es auf den Cent genau berechnet, vielleicht sollte ich das auch mal machen. Aber dazu fehlt mir die Zeit. Ich hab mir einen Taschenrechner geschnappt und schnell mal aufgerundet gerechnet. Wie ihr das macht, bleibt euch überlassen, aber bitte macht es und sagt es mir! Ich muss wissen, ob das normaler Durchschnitt ist oder nicht. Ich fühle mich gerade als hätte mich ein Berg überrollt... Und als wär er auf mir rumgesprungen. Wie in Comicserien, wo der Berg rüberrollt, stehen bleibt und noch 10x drüberrollt und ein bisschen draufspringt, um das Ding endgültig zu zerstören. So fühle ich mich. Oooooh, Miri, was tust du mir an? :D

Kommentare:

  1. Oha, so viel 0.0 Ich bin gerade mal bei 500€, wovon alle gebracht gekauft sind, also etwa die Hälfte gekostet haben^^ Respekt!
    Liebste Grüße, Miri von www.blogvonmiri.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist aber auch ein ganz schöner Happen. Das ist Wahnsinn, was ein paar Bücher summiert ergeben. Aber eigentlich hält sich das noch im Rahmen, was die Anzahl der Bücher betrifft, was? Außerdem geben wir es ja nicht alles auf einmal aus. (;

      Löschen
  2. Ein spontanes Kaufvberbot? Aber nicht doch - hab schon zu anderen gesagt: Lieber investiert man in Bücher und Bildung, als in Alkohol und Zigaretten. Lesen ist ein viel effektiveres Laster! ;)
    Außerdem muss man ja auch bedenken, dass es nur der Neupreiswert wäre, oder?

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah.
    Du bist eine meiner treuesten Leserinnen und SuB - Teilnehmerinnen. Danke dafür :-*
    Deine Miri

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann Dich beruhigen :D Bei mir sind es gut und gerne einige Euros mehr :D Hab ja noch ein paar Bücher mehr auf meinem SuB als du. Aber Du hast recht - der materielle Wert kann den ideellen niiiie aufwiegen - oder andersrum? Habs grad 3mal umgeschrieben und bin mir total nsicher :D Aber du wirst schon wissen, was ich meine ♥

    AntwortenLöschen