SuB-Sonntag #9

Es ist Sonntag! Juhuuu! Miri, du fleißiges Bienchen! Natürlich ist dein SuB-Sonntag schon online, damit wir um Punkt Mitternacht alles beitragen können. Aber gut, wir haben jetzt 10 und ich war so sehr mit der Challenge beschäftigt, dass ich das beinahe verplant hätte! Verzeih mir, Miri, Süße! Aber jetzt ist er trotzdem da, mein Beitrag zu der heutigen - und ziemlich fiesen - Frage!

Wie groß und schwer ist euer SuB?

Ich muss gleich zu Anfang etwas gestehen. Ich hatte einmal geplant, meinen SuB zusammenzufassen und die ungelesenen Bücher alle zusammen in meinem kleinen Zimmer zu ordnen, aber irgendwie ging das schief. Noch nicht beendete Reihen stehen natürlich beisammen und wenn ich da den letzten Band noch nicht gelesen habe, liegt der irgendwo drunter. Und da ich nicht mein Konstruktt zerstören wollte, habe ich keine Ahnung, wie schwer mein SuB ist.
Natürlich würde es gehen, dass ich eines rausnehme und wiege, dann ginge nichts kaputt, aber das mit so vielen Büchern zu machen? Das ist extrem anstrengend und dazu hatte ich kaum Zeit. Bzw. habe ich jetzt auch nicht, weil ich heute noch so viel zu tun hab! Meine Ommi hat Geburtstag (Ja, ich schreibe Ommi mit 2M! Das gehört so! (; ) und die Challenge ist auch noch nicht beendet für den Monat April! Aaalso, viel zu tun!

Aber ich habe es geschafft, ihn zu messen. Ein Hoch auf Maßbänder, die flexibel sind! Nicht diese doofen Maßstäbe. Ich habe also alle Bücher gemessen und bin zu einem Ergebnis gekommen:


Mein SuB ist 2 Meter lang! Glaubt ihr nicht? Gut, ich nämlich auch nicht. Rechnet noch 71cm und einen winzigen Millimeter dazu. Dann habt ihr die wirkliche Länge, ohne zu schummeln.
Ja, mein SuB ist fast 3 Meter lang. Drei! Ganze! Meter!

Mensch, ist das lang! Aber ich habe mir ein offizielles Kaufverbot erteilt. Und bisher halte ich das super ein! Ich bin stolz auf mich. Und ich leide! Könnt ihr euch das vorstellen? Wie ich leide, wenn ich an einem Bücherladen vorbeigehe und nicht einmal reinschaue? Ooooooh, ist das schlimm. Und meine Wunschliste ist noch so lang!  Aber dann muss ich wohl einfach schneller lesen, oder? Dann wird das schon. Denn drei Meter ist einfach zu lang. Außer, ich möchte mir ein Haus bauen aus all meinen Büchern. Aber dann kann ich sie ja auch nicht mehr lesen. Dumme Idee. Wird gleich wieder verworfen.

Und nun ihr! Wie lang ist euer SuB? Wie viel wiegt er? Habt ihr euch getraut, ihn zu wiegen? Ich glaube, das Gewicht von meinem würde alles sprengen. Habt ihr Angst, vor dem Messen? Oder seht ihr das alles ganz locker? Nach dem Motto: Man kann nie genug Bücher haben, selbst wenn man daran erstickt! ?
Mit ganz viel Liebe übergebe ich euch den heutigen Tag!

Kommentare:

  1. Whuat? Fast 3 Meter? Irre! Und ich dachte 1,40 wäre krass :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)
    Ich hab auch zwei Regale voller Bücher, die eher mein SUB sind. Von meinen RezSUB Büchern sind es nur noch 31 Bücher :D
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich gehöre mehr zur Kategorie "Immerhin hab ich dann immer genug zum lesen" :D Aber ich muss auch mal langsam machen und jetzt erstmal Abbau betreiben, bevor es neue gibt. Im Juni gibts wieder neue, da da das wichteln bei lb ansteht bzw da ausgepackt wird. Mal sehen, ob ich es schaffe, mir bis dahin keine neuen Bücher zu kaufen. Ich werde also mit Dir leide.

    AntwortenLöschen