Rezension: Mängelexemplar - Sarah Kuttner




ISBN: 978-3-596-51189-1
Verlag: Fischer
Seiten: 320
Preis: 9,00 €
Quelle: S. Fischer Verlage


»Die Psyche ist so viel komplizierter als eine schöne glatte Fraktur des Schädels.«
Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, selbstironisch und liebenswert. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da.

Endlich bin ich auch wieder mal zurück! Mit einer neuen Meinung über ein altes Buch. Ich kann euch nicht sagen, was momentan mit mir los ist, aber ich komme absolut nicht mehr viel zum Lesen. Ein Buch im Monat sollte ich doch mindestens hinbekommen, oder? Aber meine Freizeit geht zur Zeit drauf für alles Mögliche. Ausmisten z.B. und Zukunftsvorsorge.

Jedenfalls kommen wir nun zum wichtigen Teil. Dieses Buch habe ich von meiner lieben Arbeitskollegin bekommen, da sie es furchtbar fand und es irgendwann abgebrochen hat. Wo, kann ich euch nicht sagen, aber ich kann euch sagen, dass es bestimmt daran liegt, dass das Buch in einem sehr modernen Ton geschrieben ist und meine Arbeitskollegin schon zu einer älteren Generation gehört, die leider auch Schnappatmung bei solch zynischen Dingen bekommen.
Ich kann euch nicht sagen, warum sie es doof fand, aber das wäre so meine einzige Begründung bzw. Vermutung.

Tutorial: Spontanes Lesezeichen - Total easy!

Halli Hallo Hallöchen meine lieben Bücherfreunde (:

Heute möchte ich euch etwas zeigen, das mir spontan eingefallen ist und das ich irgendwie ins Herz geschlossen habe. Eines Morgens hatte ich noch kurz Zeit und habe mir ein SuB Buch gezogen, das ich anfangen wollte zu lesen. Es wurde eines, das ich persönlich nicht sofort gewählt hätte (dazu habe ich zu viele Dystopien auf dem SuB, die auf mich warten), aber ich freue mich riesig, es zu lesen. Aber ich drifte ab. Jedenfalls habe ich dann angefangen, dieses Buch zu lesen und habe in meiner Eile natürlich total vergessen, ein Lesezeichen einzustecken. Da ich in einer Grundschule arbeite und oft sehr kreativ sein muss, habe ich mich schlichtweg geweigert, ein einfaches Blatt Papier als Lesezeichen zu benutzen. Dann sah ich diese wundervollen, kleinen, süßen Dinger und wollte diese unbedingt als Lesezeichen haben.

Von welchen Dingern redet sie denn bloß? Und was hat sie damit gemacht? Was ist es denn nun für ein Lesezeichen? Hallo? Aufklären, bitte?

Bibliotheksflohmarkt

Eigentlich wollte ich euch schon lange mal unsere örtlichen Bibliotheken zeigen, aber irgendwie komme ich nicht dazu. Am Samstan bin ich aber schnell in unsere Bücherei geflitzt, die gerade einen Flohmarkt veranstaltet. Da kann man dann Bücher kaufen und CDs und Filme und Spiele.... Alles, was sie aussortiert haben, kann man günstig erstehen. Und wie günstig!

Kurze Info am Rande: Das hier ist unsere Stadtbibliothek von außen Ich liebe dieses alte Gebäude! Früher war dort ein Einkaufscenter drin, das ich gerne noch miterlebt hätte. Wie passend, dass auf der gegenüberliegenden Straßenseite das Museum genau das gerade ausstellt. Aus Knopf wurde dann eben Bücherei. Und nun sind wir heute hier und haben ein riesiges Haus voll mit Büchern zum Lesen!
Aber heute sind wir aus einem anderen Grund hier, deshalb klär ich euch ein anderes Mal genauer auf.

Denn heute geht es um einen kleinen Flohmarkt, der gar nicht so klein ist. Am Samstag hat er begonnen und dauert nun noch die ganze Woche an. Immer zu den Öffnungszeiten der Bibliothek.
Dienstag: 10 - 18 Uhr
Mittwoch: 14 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 19 Uhr
Freitag: 10 - 18 Uhr
Samstag: 10 - 16 Uhr
Am 9. endet das Spektakel dann und ich empfehle jedem, der Zeit hat und jedem, der in der Nähe wohnt, dem Verkauf einen kleinen Besuch abzustatten. Denn die Bücher, die ich da gefunden habe, sind echt nicht sooo alt!
Der Veranstaltungsraum befindet sich im Keller, man geht also einmal durch die Halle und kommt zu einer Treppe (und Aufzug! Relativ barrierefrei). Es sieht aus wie in einem Kino und wer hatte nicht schon immer heimlich Träume davon, in einem Kino Bücher zu kaufen?
Na ja. Ich.
Aber stellt euch das mal vor! Man schaut im Kino einen Film und am Ende kann man dann unten beim Ausgang das Buch dazu kaufen. DAS wär doch mal ein Verkaufsschlager! Ich würde wahrscheinlich fast alle Bücher kaufen.
Ok, zurück zum Thema. Ich habe auch ein Bild vom Kino für euch!

Liebster Blog Award #4



Ich weine gleich! Ich hätte gedacht, dass ich jetzt dann am Ende bin bei meiner schon großen Liste von Nominierungen mit diesem Award. Vier Auszeichnungen! Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass mein Blog so gut ankommt - obwohl ich es insgeheim doch schon gehofft habe. Aber wer tut das nicht? (:

Danke! Danke! Danke!


Dieses Mal wurde ich von der süßen Emely nominiert. Sie ist so ein süßes Mädchen und hat einen ebenso süßen Blog! Schaut doch mal bei ihr vorbei und das meine ich ganz ohne "Werbung, wie man das halt so macht". Sie ist wirklich eine total Liebe und hat es verdient. ♥


Wer sich für die vorigen Nominierungen interessiert, kann sich hier
den ersten Beitrag,
den zweiten Eintrag und
den dritten Post
ansehen. ♥

- Zu den Regeln: -
  1.  Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat. (✓)
  2.  Beantworte die Fragen, die sich jener Blogger für dich zurechtgelegt hat. (✓)
  3.  Verlinke ein paar Blogs, die < 200 Follower haben. (✓)
  4.  Stelle den Getaggten deine eigenen 11 Fragen. (✓)
  5.  Weihe sie zum Schluss ein, sodass sie es auch bemerken. (✓)

1. Hast du ein Lieblingsbuch oder hasst du diese Frage auch, weil du alle deine Bücher liebst, als wärst du die Mama?